Zum Seitenanfang

Tagesstrukturierende Maßnahmen (TSM)

Unsere Tagesstrukturierenden Maßnahmen (TSM) an den Standorten Haar, Wasserburg und Lehel bieten für Menschen mit einer psychischen Erkrankung verschiedene Möglichkeiten einer sinnhaften Beschäftigung mit  arbeitsähnlichem Charakter. Entlang dem zentralen Ziel gesellschaftlicher Teilhabe finden die Teilnehmer*innen in den TSM stützende und förderliche Rahmenbedingungen um ihre Fähigkeiten individuell zu entfalten. Die Tätigkeit wird mit einer geringfügigen Motivationsprämie honoriert.

Wir sind fachlich vernetzt und stimmen uns mit anderen Diensten, die unsere Teilnehmer*innen in Anspruch nehmen, ab. So können zum Beispiel Termine in der Wohngemeinschaft, Arzt- oder Ambulanztermine oder Termine mit gesetzlicher Betreuung in den Wochenplan integriert werden.

Da die Betreuungskosten in der Regel vom Bezirk Oberbayern getragen werden, ist die Voraussetzung für die Teilnahme an der TSM ein rechtlicher Anspruch nach BTHG oder der Bezug von EU-/EM-Rente sowie das Vorliegen einer  psychischen Erkrankung.

Die Tätigkeitsfelder differieren ja nach Standort.

Weitere Informationen finden Sie hier

Gerne informieren wir Sie über freie Plätze und die Aufnahmevoraussetzungen. Bei Bedarf unterstützen wir Sie bei der Beantragung der Leistung.

Kontakt und Öffnungszeiten

Tagesstrukturierende Maßnahmen Haar

Hans-Pinsel-Straße 10b, 85540 Haar
Tel.      089-9599312-10
Mail:    tsm(at)spz-obb.de

Mo. bis Do.    7:45 bis 16:00 Uhr
Fr.                   7.45 bis 11.00 Uhr

 

Tagesstrukturierende Maßnahmen Wasserburg

Willi-Ernst-Ring 25 (EG), 83512 Wasserburg
Tel.      08071 922573-11
Mail     tsm(at)spz-obb.de

Mo - Fr                  9:00 - 12.00 Uhr
Mo, Mi, Do, Fr     12:15 - 15:00 Uhr

 

Tagesstrukturierende Maßnahmen München / Lehel

Robert-koch-Straße 7/7a, 80538 München
Tel.      089 21024752
Mail     monika.hindennach(at)kbo.de

Mo. - Fr.    10.00 bis 13.00 Uhr